fohlenfive.de – Der Gladbach-Fanblog im Web.

Der Borussia-Park in GladbachHallo und herzlich willkommen auf fohlenfive.de, dem Gladbach-Fanblog im Web. Bei uns erfahren Sie alles wissenswerte rund um die „Nr. 1 vom Niederrhein“ – Borussia Mönchengladbach. Egal ob Sie auf der Suche nach Informationen zur Geschichte der Fohlen sind, ob Sie mehr über die Legenden des Vereins oder über die Heimspielstätte der Borussia erfahren möchte, wir haben alle Informationen für Sie zusammengetragen. Darüber hinaus möchten wir Sie regelmäßig mit aktuellen Gladbach-News versorgen, egal ob die Fohlen in der Bundesliga, DFB-Pokal oder international im Einsatz waren.

fohlenfive.de ist ein Projekt von Fußballfans für Fußballfans. Die Leidenschaft für Borussia Mönchengladbach begleitet uns bereits schon seit geraumer Zeit. Uns reicht es jedoch nicht mehr nur passiv „den geilsten Verein der Welt“ zu unterstützen, sondern wir möchten auch aktiv über Gladbach berichten und so zu einer Anlaufstelle für alle Borussen-Fans im Web werden. Wer Interesse hat an dem Projekt mitzuarbeiten kann sich gerne bei uns melden. Nutzt hierzu einfach unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Euer Feedback und Nachrichten!

Gladbach gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland

Borussia Mönchengladbach gehört nicht nur zu den ältesten Vereinen in der Fußball Bundesliga, sondern auch zu den erfolgreichsten. Die wenigsten Fußballfans in Deutschland wissen, dass die Fohlen mit fünf Meisterschaften den zweiten Platz hinter dem FC Bayern belegen. Somit darf Gladbach, neben Borussia Dortmund die auch auf fünf Meisterschaften kommen, zwei Meistersterne auf seinen Bundesliga Trikots tragen.

Die erfolgreichste Ära hatte Gladbach in den 70er Jahren, in diesem Jahrzehnt sicherte man sich alle fünf Meisterschaftstitel. Von 1975 bis 1977 sogar dreimal in Folge, was bis vor kurzem noch ein Rekord in der Bundesliga war, ehe die Bayern diesen mit vier Meisterschaften in Folge in der Saison 2015/16 abgelöst haben.

Auch im nationalen Pokalwettbewerb, dem DFB-Pokal, gehört man zu den erfolgreichsten Teams in Deutschland mit drei Erfolgen (1960, 1973 und 1995).

Doch Gladbach lebt nicht nur vor seiner großen Historie und Tradition, auch in der Neuzeit hat der Verein tolle Erfolge gefeiert. Nach dem zwischenzeitlichen Abstieg in die 2. Bundesliga, hat sich Gladbach wieder in der Spitzengruppe der Bundesliga festgespielt und sogar erneut den Sprung in die UEFA Champions League geschafft.

Die internationalen Erfolge von Borussia Mönchengladbach

Aber nicht nur in Deutschland hat sich Borussia Mönchengladbach in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht, auch international ist Gladbach durchaus bekannt und dies liegt vor allen an den vielen Erfolgen im Europapokal.

Der größte Erfolg gelang den Fohlen im Jahr 1977 mit dem Gewinn des Europapokalfinals der Landesmeister, die heutige UEFA Champions League, mit 3:1 gegen den FC Liverpool im Olympiastadion von Rom. Leider musste man sich später im Weltpokal-Finale gegen die Boca Juniors mit 2:2 und 0:3 geschlagen geben.

Zudem hat man in den 70er Jahren auch zweimal den UEFA-Pokal gewonnen (1975, 1979) und damit eine Ära maßgeblich geprägt. 1973 und 1980 stand die Borussia darüber hinaus noch zwei Mal im Endspiel des UEFA-Pokals, verpasste jedoch den Titeltriumph.

Der Borussia-Park, die Heimspielstätte von Gladbach

Der Borussia-Park in Gladbach

Seine Heimspiele trägt der Borussia Mönchengladbach im Borussia-Park, einem der größten Fußball-Stadien in Deutschland. Die Arena wurde 2004 im Rahmen eines Kleinturniers an dem unter anderem der FC Bayern München und der AS Monaco teilgenommen haben offiziell eröffnet. Derzeit können rd. 54.000 Menschen ein Spiel der Foglen live in der Bundesliga verfolgen. Für internationale Spiele hat die Arena ein Fassungsvermögen von knapp 46.000 Zuschauern.

Mehr Informationen zum Borussia-Park finden Sie hier bei uns. Wir haben dem Stadion eine eigene Seite gewidmet und alle wichtigen Informationen für Sie kompakt zusammengefasst.

Das altehrwürdige Bökelbergstadion

Vor dem Umzug in die moderne Fußball-Arena im Norden der Stadt, trug Gladbach seine Heimspiele im legendären Bökelbergstadion aus. Knapp 34.000 Zuschauer passten in die altehrwürdige Arena, wovon 25.000 Stehplätze waren. Das Bökelbergstadion wurde im November 2005 nach Fertigstellung des Borussia-Parks abgerissen. Nach dem Auszug der Profimannschaft aus dem Bökelbergstadion trug die U23 der Fohlen ihre Heimspiele in der Arena aus.  Inzwischen wurde auf dem ehemaligen Stadiongelände ein neues Wohngebiet errichtet. Interessant ist dabei die Tatsache, dass die Terrassen der ehemaligen Nord- und Südkurve sowie die der Haupttribüne erhalten geblieben sind und mittlerweile als öffentlicher Grünzug in das umgebende Wohnquartier integriert sind. Die frühere Stadionstruktur ist, zum Glück, noch sehr gut zu erkennen. Darüber hinaus plant Gladbach und die Stadt die Errichtung  einer Gedenkstätte.

Die legendärsten Spieler von Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist ein geschichtsträchtiger Verein, der den Fußball in Deutschland über Jahre hinweg geprägt hat. Zahlreiche große Spieler hatten in Gladbach ihren großen Durchbruch und sind damit zu Legden des Vereins geworden.

Gladbach Kult-Trainer Hennes Weisweiler

Egal ob Kult-Trainer Hennes Weisweiler oder Spieler-Legende Günther Netzer, diese klangvollen Namen kennt jeder Fußballfan in Deutschland. Aber auch Jupp Heynckes, Berti Vogts oder Rainer Bonhof haben ihre größten Erfolge als Spieler im Trikot von Borussia Mönnchengladbach gefeiert. Auch in der jüngeren Vergangenheit hat Gladbach große Spieler hervorgebracht, zum Teil auch deutsche Nationalspieler, wie Stefan Effenberg, Oliver Neuville, Uwe Kamps oder Michael Frontzeck. Wer mehr über die Legenden des Vereins erfahren möchte, sollte unbedingt hier vorbeischauen.

Bildnachweise:
Blue-Letter / Wikipedia (gemeinfrei)
Linksfuss / Wikipedia (gemeinfrei)