Bundesliga
Bundesliga News

Bundesliga: Gladbach gewinnt 2:0 gegen Bremen und rückt in der Tabelle weiter vor

Borussia Mönchengladbach hat sich am 8. Spieltag in der Fußball Bundesliga einen souveränen 2:0-Auswärtserfolg gegen Werder Bremen gesichert. Mit dem zweiten Sieg in Folge rücken die Fohlen ins obere Tabellendrittel vor.

Ende September nach der 1:6-Klatsche gegen Borussia Dortmund hagelte es noch Spott und Hohn von allen Seiten für die Fohlen. Knapp drei Wochen später steht die Borussia auf dem fünften Platz in der Liga und schnuppert erneut an den CL-Rängen. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Hannover 96 legte das Team von Dieter Hecking gestern Abend zum Abschluss des 8. Spieltags in der Bundesliga nochmals nach und setzte sich auswärts gegen Werder Bremen mit 2:0 durch.

Stindl und Vestergaard sichern Gladbach den Sieg

Vor knapp 42.000 Zuschauern im Weserstadion präsentierte sich Gladbach auf den ersten Blick nicht unbedingt als die spielbestimmende Mannschaft. Mit 55:45 Prozent Ballbesitz und einem Torschussverhältnis von 17:19 war die Partie relativ ausgeglichen. Erfreulich war jedoch, dass die Fohlen sich von dem hohem Pressing der Gastgeber nicht beeindrucken lies. Wirklich gefährlich wurde es in der Anfangszeit jedoch auf beiden Seiten nicht.

Erst nach rund 20 Minuten erspielte sich die Borussia erste Torchancen. Vor allem Lars Stindl sorgte dabei in der Offensive für mächtig Wirbel. Stindl war es dann auch, der in der 27. Minute die Fohlen mit 1:0 in Führung brachte. Sechs Minuten später erhöhte der Ex-Bremer Jannik Vestergaard ans einer alten Wirkungsstätte per Kopf auf 2:0. Wer vor dem Spiel eine Bundesliga Wette auf die Fohlen gesetzt hatte, durfte zu diesem Zeitpunkt mehr als zufrieden gewesen sein.

Im zweiten Spielabschnitt drängte Bremen auf den Anschlusstreffer, wie so häufig in dieser Saison scheiterte man jedoch an der eigenen Effizienz im Torabschluss. Am Ende blieb es beim verdienten Auswärtssieg für Hecking und seine Truppe.

Fohlen holen sich Selbstbewusstsein vor dem Rheinderby gegen Leverkusen

Nach zwei Siegen in Folge ist die Stimmung in Gladbach ausgelassen. Doch spätestens morgen dürften sich die Blicke von allen Gladbachern wieder nach vorne richten. Am kommenden Wochenende kommt es im Borussia-Park zum Rheinderby gegen schwächelnde Leverkusener. Mit einem weiteren Sieg würde man einen (weiteren) großen Schritt in Richtung Ligaspitze machen.

Foto: Marco Verch / Flickr (CC BY 2.0)